2019
21 Nov
2019
22 Nov

Konferenz „Learning Adventures“

Ort: Warsaw

Land: Polen

Veranstalter: Copernicus Science Centre, New York Hall of Science, SWPS University of Social Sciences and Humanities in Warsaw

Art der Veranstaltung: Konferenz

Zielgruppen: Bildungsbehörden,  ForscherInnen,  LehrerInnen

Fachgebiete: Informatik,  Elektronik,  Ingenieurwesen,  Informations- und Kommunikationstechnologie,  naturwissenschaftliche Bildung,  Technologie

Veranstaltungssprache: Englisch

Die heutige Gesellschaft ist hin- und hergerissen zwischen dem Vertrauen in die Macht technischer Hilfsmittel und deren scheinbarer Kontrolle am Bildschirm. Was wissen wir über die Leistungsfähigkeit bzw. Machtlosigkeit von Lern-Tools?

Wir sind umgeben von Tools mit dem Anspruch, uns etwas beizubringen, uns Möglichkeiten zu eröffnen und uns bei der Ausschöpfung unseres Potenzials zu helfen. Aber sind sie schon so gut entwickelt, dass wir uns in Zukunft auf sie verlassen können? Reicht eine gute Anwendung aus, um Schülern wissenschaftliche Erkenntnisse zu vermitteln? Reichen gut konzipierte Lehrmittel aus, um einen guten Unterricht zu halten? Kann ein hervorragender naturwissenschaftlicher Unterricht allein auf Prozessen und Wörtern basieren?

Die Konferenz findet am 21. und 22. November 2019 in Warschau, Polen, statt und wird vom Copernicus Science Centre, der New York Hall of Science und der SWPS University of Social Sciences and Humanities in Warschau organisiert. Personen, die als Referenten an der Konferenz teilnehmen möchten, werden gebeten, bis zum 10. Juli 2019 das Formular zur Einreichung von Abstracts auszufüllen.

URL: http://www.kopernik.org.pl/en/projekty-specjalne/konferencja-przygody-umyslu/

Teilen Sie
uns mit,
wenn Sie eine
Konferenz, einen
Workshop, ein
Online-Seminar
oder andere
Veranstaltungen
zu Aspekten der
naturwissen-
schaftlichen
Bildung
organisieren.  

Veranstaltung einreichen